Die ready-to-run Apps im Einsatz bei der Barton Group
16/04/2021
|
Maxi Kalmutzke

Per Klick zur Lösung – Die easy­square ready-to-run Apps

Schnell einsatzbereit, geringer Einführungsaufwand, effektive Lösung – das sind die Charakteristika, die unsere easy­square ready-to-run Apps am treffendsten beschreiben. Vor allem kleine und mittelständische Wohnungsunternehmen und Genossenschaften genießen die Vorteile dieser Out-of-the-Box Lösungen. Als Pilotkunde gibt die Barton Group erste Einblicke in die Umsetzung der Lösung.

Digitalisierung als Großprojekt? Nicht mit den easy­square ready-to-run Apps

Die Digitalisierung zieht immer weitere Kreise. Waren früher Smart Home Systeme mit Sprachsteuerung für Licht, Musik und Rollläden für Privatpersonen noch eine fiktive Zukunftsmelodie, so sind heute immer mehr Wohnungen und Häuser mit der neuen Technologie ausgestattet. Ähnliches galt für das damals wie eine Bombe in den Digitalmarkt einschlagende iPhone. Und heute? Nicht mehr wegzudenken, das Smartphone. Nicht verwunderlich also, dass nun auch kleinere Unternehmen in den Genuss der bei großen Unternehmen beinahe zum Standard zählenden neuen Technologien kommen wollen. Gebot der Stunde dabei: Nutzen und Aufwand bei Einführung und Wartung müssen im Verhältnis stehen. Deshalb bieten wir mit den ready-to-run Apps schnell einsetzbare Lösungen mit einem ausgereiften Funktionsumfang, der auf der jahrzehntelangen Erfahrung im App-Geschäft auf dem Immobiliensektor fußt. Erste Pilotkunden attestieren dem Modell eine hohe Kompatibilität für die anvisierte Zielgruppe.

Barton Group setzt auf den Einsatz von ready-to-run Apps

Mittels Pilotkundenprojekten soll das bereits bestehende ready-to-run App Angebot entsprechend der besonderen Bedürfnisse kleinerer und mittlerer Unternehmen angepasst werden. Das besondere dabei? Es geht nicht darum, maßgeschneiderte Individuallösungen zu schaffen, sondern allgemeingültige Antworten auf die herausgearbeiteten Anforderungen unserer Pilotkunden zu entwickeln. Nur so können wir sicherstellen, dass bei der aktuell sehr hohen Nachfrage aus dem kleinen und mittleren Marktsegment die für die ready-to-run Apps charakteristische unmittelbare Einsatzfähigkeit garantiert werden kann.

Für die Barton Group, ein familiengeführtes Immobilien-Investmenthaus mit Sitz in Bonn, starteten wir mit der Digitalisierung der Prozesse des Mieterwechsels, der Aufnahme von Schadensmeldungen sowie der Verkehrssicherungsüberprüfung. Nach einer 6-monatigen, agilen Testphase steht nun das Ausrollen auf den Gesamtbestand kurz bevor. Geschäftsführer Michael Hauenstein sieht sich vor allem in der Unterstützung durch einen etablierten und erfahrenen Anbieter, wie es PROMOS ist, einen entscheidenden Vorteil für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie seines Unternehmens.

Fortsetzung folgt…

Die easy­square ready-to-run Apps  haben schon heute das Potenzial, einem bisher von vielen Anbietern vernachlässigtes Marktsegment den ultimativen Digitalisierungsboost zu verpassen. Mit rund 2/3 der in Deutschland vermieteten Wohnungen sind private Eigentümer ein Big Player im Immobilienmarkt – die Nachfrage dementsprechend gewaltig. Nach Abschluss der ersten erfolgreichen Pilotprojekte sollen die ready-to-run Apps schon bald per Klick für die breite Masse kleiner und mittlerer Unternehmen als Download zur Verfügung stehen – Ein Schritt, der den Immobilienmarkt revolutionieren wird. Bleiben Sie gespannt!

Welche wichtigen Erkenntnisse aus den ersten Pilotprojekten sonst noch gewonnen werden konnten und einen Überblick über die als ready-to-run Apps zur Verfügung stehenden Lösungen erhalten sie im exklusiven Fachartikel „Total digital und ready-to-run! Die neuen mobilen Lösungen von easy­square für den gesamten Immobilienmarkt“.

Are you interested in our solutions?

Get in touch – we will make you an attractive offer.
Please wait